winterturnier Winterturnier
Eine genauso lange Tradition wie unser Sommerturnier hat auch unser alljährliches Winterturnier.

Hier begrüßen wir regelmäßig unsere Gäste vom Sommerturnier. Aber auch viele andere Mannschaften versuchen, den begehrten Wanderpokal zu gewinnen.
Auch bei unserem Winterturnier blicken wir auf eine lange Geschichte zurück und konnten in dieser Zeit viele Mannschaften begrüßen. In den Hochzeiten kamen auch hier weit über 50 Mannschaften, sodass wir das Turnier insgesamt in drei Hallen austrugen. Wir können zu Recht behaupten, zwischenzeitlich das größte Freizeithallenturnier Deutschlands organisiert zu haben. Und mit regelmäßig 30 Mannschaften sind wir hier noch immer weit oben vertreten.

Im vergangenen Jahr konnten wir auch erstmalig eine Mannschaft auf Stettin begrüßen. Ansonsten ist das Teilnehmerfeld immer bunt gemischt und die Mannschaften kommen beispielsweise aus Berlin, Potsdam, Rathenow, Eberswalde oder Schwerin.

Es ist für uns auch beeindruckend, wie sich die spielerische Qualität im Vergleich zu früheren Zeiten stark verbessert hat. Keine Mannschaft darf unterschätzt werden, denn jeder Mannschaft ist es zuzutrauen, den Sieg zu holen.

Je nach Teilnehmeranzahl spielen wir in zwei bzw. drei modernen Sporthallen. In jeder Halle stehen Duschen und Umkleidekabinen zur Verfügung. Außerdem versorgen euch unsere Vereinsmitglieder mit Essen und Trinken.

Die Finalspiele werden dann alle in der großen, modernen Stadtsporthalle ausgetragen. Hier erreicht die Stimmung am Ende eines langen Turniertages den Höhepunkt. Hier geht es um alles. Hier entscheidet sich, wer den traditionellen Wanderpokal mit nach Hause nehmen darf.

Wir danken allen Mannschaften und vor allem Sponsoren und Helfern, die uns über all die Jahre – fast schon Jahrzehnte - unterstützt haben und ohne die das alles nicht möglich wäre.

Solltet ihr Fragen zum Turnier haben, kontaktiert uns! Wir beantworten gern jede eurer Fragen.