sommerturnier Sommerturnier
30 Jahre – so alt sind einige unserer Vereinsmitglieder nicht mal. Auch viele unserer Turnierteilnehmer haben die 30 noch nicht erreicht. Aber seit eben diesen 30 Jahren veranstalten wir regelmäßig unsere Turniere.

Wie bei jedem Turnier ging es auch bei unserem ersten Turnier noch recht klein los. Der Turnierplan wurde noch per Hand geschrieben und für die Sieger gab es etwas Gutes zum Anstoßen und Lockerwerden.

Inzwischen ist unser Turnier über die Grenzen Brandenburgs bekannt, wird geschätzt und ist für viele Freizeitteams zur Tradition geworden. Ende der 90er Jahre bis Anfang des neuen Jahrtausends konnten wir regelmäßig über 50 Mannschaften begrüßen, die sich an drei Turniertagen duellierten, zusammen feierten und das lockere Zusammensein der Fußballer genossen. Die Mannschaften kamen und kommen aus ganz Deutschland - egal ob Rostock, Nürnberg oder Stuttgart. Nun begrüßen wir regelmäßig um die 30 Mannschaften und wir sind jedes Jahr aufs Neue stolz, solch ein Turnier auf die Beine zu stellen.

Bei unserem Turnier geht es allerdings nicht nur am Tage hoch her – in vielen Jahren machten wir die Nacht zum Tag und feierten im großen Partyzelt mit allen Mannschaften bis weit in die Morgenstunden. Dass die eine oder andere Mannschaft dann doch schon früher als erwartet ausschied, kann man vielleicht dadurch erklären.

Allen Mannschaften stellen wir rund um den Sportplatz kostenfrei Flächen zum Campen und Zelten zur Verfügung, so entsteht jedes Jahr eine kleine Zeltstadt rund um die Spielfläche. Außerdem gibt es in der nahegelegenen Sporthalle beste sanitäre Bedingungen, um stets allen Bedürfnissen nachgehen zu können. Selbstverständlich ist auch für reichlich Essen und Trinken gesorgt.

Auch nach 30 Jahren mit unvergesslichen Momenten freuen wir uns schon jetzt wieder auf das nächste Turnier. Wir danken allen Mannschaften und vor allem Sponsoren und Helfern, ohne die diese Turniere nicht möglich wären.

Solltet ihr Fragen zum Turnier haben, kontaktiert uns! Wir beantworten gern jede eurer Fragen.